Das Unternehmensleitbild

beinhaltet folgende fünf Grundhaltungen gegenüber Kunden, deren Anforderung an Qualität und Verlässlichkeit und gegenüber den eigenen Mitarbeitern und Kollegen im Unternehmen, die von allen Geschäftsführern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwartet werden:

1. Immer ehrlich, fair, offen, seriös und verantwortungsbewusst zu handeln, ist die Maxime im Umgang mit Kunden, Lieferanten und auch intern.
2. Ständige Verbesserung unseres Services und der Qualität unserer Produkte, um wettbewerbsfähig zu bleiben ist unser Ziel. Kontinuierliche Steigerung der Produktivität, Anpassung der Arbeitsprozesse, hohe Verantwortung für personelle und technische Ressourcen sind dafür ebenso unerlässlich wie profitables Arbeiten.
3. Das Prinzip des Gebens und Nehmens im Umgang miteinander ist die Voraussetzung, um auch mit Außenstehenden vernünftig umzugehen. Wenn das Zusammenspiel im Team funktioniert, ist auch eine homogene Unternehmenseinheit gewährleistet.
4. Hilfe und Bereitschaft zu gegenseitiger Unterstützung ist dabei unerlässlich.
5. Ein offener und konstruktiver Dialog wird in gleichem Maße unter Kollegen wie zum Vorgesetzten und umgekehrt gepflegt und ist Maßstab für jedes Mitglied im Team. Wir arbeiten alle an gemeinsamen Zielen. Daher muss sich der Einzelne diesen erklärten Zielen unterordnen, damit sie mit Leben gefüllt werden.

Die damit verzahnte Kundenbindung erreichen wir nur durch Kundenzufriedenheit, anders ausgedrückt, jetzige und künftige Kunden durch die Qualität unserer Arbeit zufriedenzustellen. Dazu gehört, Probleme unserer Kunden richtig zu erkennen und überzeugende Problemlösungen bis zur Produktinnovation anzubieten, Produkte in erwarteter und anforderungsgerechter Qualität herzustellen, getroffene Terminvereinbarungen einzuhalten und die Kommunikation so zu pflegen, dass sie den Ansprüchen unserer Kunden gerecht wird. Dazu gehört auch, unsere Leistung zu beiderseits vertretbaren Preisen zu verkaufen.