Datenschutz: Am 25. Mai 2018 wird es ernst!

Viele Unternehmen haben es noch gar nicht auf dem Schirm. Aber ab dem 25. Mai 2018 kommt die bereits geltende neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) endgültig zur Anwendung. Und jeder Betrieb sollte darauf vorbereitet sein, um böse Überraschungen zu vermeiden. Ein Leitfaden aus dem Hause CMS, Sudhaus & Partner bringt die einfache, schnelle und effiziente Hilfe ...

Datenschutz ist längst mehr als eine rechtliche Pflicht. Datenschutz ist heute auch wichtiger Bestandteil der kaufmännischen Sorgfaltspflicht und Vernunft. Und er ist ein unverzichtbares Modul im Digitalisierungsprozess eines Unternehmens. Gesetzlich ticken die Uhren spätestens ab dem 25. Mai 2018 anders. Ach die IT-Sicherheit eines Unternehmens sollte in diesem Zusammenhang auf den Prüfstand gestellt werden.

Wie kann man sich darauf am besten vorbereiten?

CMS, Sudhaus & Partner hat einen Leitfaden erstellt, der es Unternehmen ermöglicht, auf Basis eines Projektmanagement-Tools ("factro") eine optimale und rechtssichere Abarbeitung dieses komplexen Themas vorzunehmen. 

Wie das aussieht, verraten die IT-Experten um Hans-Jörg Sudhaus aus dem Gutenberghaus auf ihrer Webseite. HIER KLICKEN!