Papier aus verantwortungsvollen Quellen

Die Förderung einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern – das ist die Mission der unabhängigen und gemeinnützigen Umweltschutzorganisationen. 

Deren Zertifizierungen bilden mit hohen Standards zur Waldbewirtschaftung einen verlässlichen Nachweis einer nachhaltigen Forstwirtschaft. Produkte mit dem Gütesiegel bieten die Gewähr einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder. Die Einhaltung der Standards kontrollieren unabhängige Zertifizierungsstellen, was von größter Bedeutung für die Glaubwürdigkeit eines Zertifizierungssystems ist. Das Gutenberghaus bedient sich vollkommen unabhängiger Zertifizierer. Das ist Ihr und unser Garant für eine kontrollierte Verarbeitungskette – unabhängig überwacht, lückenlos nachvollziehbar und nachhaltig. Unternehmen wie wir, die zertifiziert sind, zeigen Engagement für die Umwelt und ihre Verantwortung im Umgang mit dem unverzichtbaren Roh- und Werkstoff Holz.

Herkunft mit Garantie

Die Zertifikate garantieren eine nachhaltige Herkunft des eingesetzten Holzrohstoffs und schließen umstrittene Quellen aus. Wie das funktioniert? Indem die zertifizierende Organisation neben dem Wald auch die gesamte Prozesskette bei der Herstellung eines Produkts zertifizieren und durch unabhängige Gutachter kontrollieren lässt. Die Medienproduktionsgesellschaft des Gutenberghauses trägt eine eigene Kennziffer und wird Teil einer transparenten Produktion.

Nachhaltigkeit heißt, in die Zukunft zu denken.

Ihr Ansprechpartner

Dipl. wirt. Ing. (FH)
Michael Kempkes 
Vertrieb

Industriestraße 3/4/5
35075 Gladenbach
Tel.: +49 6462 2060
m.kempkes(at)gutenberghaus.de